Antonios Bingker zum Spieler der Hinrunde gewählt

bfca7ec4971298c9b4e4ccdf53beed09Artikel auf FuPa.net

Mittwoch 13.12.17 Autor: Niklas Heib

 

 

ESG-Angreifer verweist Dennis Paede und Dominik Huxholt auf die Plätze

Wir wollten von Euch wissen: Wer war der beste Spieler in der Hinrunde der Essener Kreisliga A Süd? Sieger unseres Votings ist Antonios Bingker von der ESG 99/06. Sein Coach ist voll des Lobes für den Angreifer. 18 Akteure standen bei der Umfrage zur Auswahl. Satte 24,5 Prozent entfielen auf den griechischen Stürmer, der in zwölf Partien zehn Treffer zur starken Hinrunde der Essener SG beisteuerte.

Für Tobias Denno, Trainer beim Tabellenvierten, ist „Toni“ ein wichtiger Baustein. „Gerade die jungen Spieler orientieren sich an ihm und er übernimmt viel Verantwortung. Ich schätze ihn als Spieler aber besonders als Persönlichkeit sehr“, so Denno, der ergänzt: „Er ist absolut fußballverrückt und sehr ehrgeizig. Er macht beispielsweise immer wieder Extra-Einheiten mit unserer U19. Ich traue ihm für die Rückrunde nochmal eine deutliche Steigerung zu.“

Zum zweitbesten Akteur der Hinserie wurde Kettwigs Offensivmann Dennis Paede gewählt, der mit elf Saisontreffern großen Anteil daran hat, dass der FSV auf Rang zwei überwintert: 18,2 Prozent stimmten für den 34-Jährigen.

Über den dritten Rang darf sich Abwehrmann Dominik Huxholt vom Heisinger SV freuen (11,9 Prozent). Knapp am Podium vorbeigeschrammt ist Freisenbruchs Christian Cronberger mit 11,3 Prozent aller Userstimmen

TEILEN: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone