Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

ba_weihnachten_2015

Liebe Trainer, Mitglieder, Familien, Sponsoren, Förderer, Freunde und Fans der ESG 99/06,

jedes Jahr zu Weihnachten und zum Jahreswechsel denken die Menschen an ihre Nächsten und möchten ihnen einen Gruß bzw. Worte des Dankes zukommen lassen, so geht es uns als Jugendvorstand der Essener Sportgemeinschaft 99/06 e.V. natürlich auch.

Auch in diesem Jahr ist wieder sehr viel passiert und es ist eine gute Gelegenheit um inne zu halten und wieder Kraft für neue Taten zu tanken.

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei Euch für Euren überwiegend ehrenamtlichen Einsatz, ohne die der Verein nicht existieren würde. Jeder Einzelne hat einen maßgeblichen Anteil an unseren Erfolgen, eure und unsere Arbeit gibt uns allen Zuversicht für ein zukunftsweisendes Jahr 2018.

Lasst uns im nächsten Jahr dort weitermachen wo wir dieses Jahr aufgehört haben …

In diesem Sinne frohe Weihnachten und uns allen ein wundervolles und erfolgreiches Jahr 2018.

 

Der Jugendvorstand

 

Antonios Bingker zum Spieler der Hinrunde gewählt

bfca7ec4971298c9b4e4ccdf53beed09Artikel auf FuPa.net

Mittwoch 13.12.17 Autor: Niklas Heib

 

 

ESG-Angreifer verweist Dennis Paede und Dominik Huxholt auf die Plätze

Wir wollten von Euch wissen: Wer war der beste Spieler in der Hinrunde der Essener Kreisliga A Süd? Sieger unseres Votings ist Antonios Bingker von der ESG 99/06. Sein Coach ist voll des Lobes für den Angreifer. 18 Akteure standen bei der Umfrage zur Auswahl. Satte 24,5 Prozent entfielen auf den griechischen Stürmer, der in zwölf Partien zehn Treffer zur starken Hinrunde der Essener SG beisteuerte.

Für Tobias Denno, Trainer beim Tabellenvierten, ist „Toni“ ein wichtiger Baustein. „Gerade die jungen Spieler orientieren sich an ihm und er übernimmt viel Verantwortung. Ich schätze ihn als Spieler aber besonders als Persönlichkeit sehr“, so Denno, der ergänzt: „Er ist absolut fußballverrückt und sehr ehrgeizig. Er macht beispielsweise immer wieder Extra-Einheiten mit unserer U19. Ich traue ihm für die Rückrunde nochmal eine deutliche Steigerung zu.“

Zum zweitbesten Akteur der Hinserie wurde Kettwigs Offensivmann Dennis Paede gewählt, der mit elf Saisontreffern großen Anteil daran hat, dass der FSV auf Rang zwei überwintert: 18,2 Prozent stimmten für den 34-Jährigen.

Über den dritten Rang darf sich Abwehrmann Dominik Huxholt vom Heisinger SV freuen (11,9 Prozent). Knapp am Podium vorbeigeschrammt ist Freisenbruchs Christian Cronberger mit 11,3 Prozent aller Userstimmen