Antonios Bingker zum Spieler der Hinrunde gewählt

bfca7ec4971298c9b4e4ccdf53beed09Artikel auf FuPa.net

Mittwoch 13.12.17 Autor: Niklas Heib

 

 

ESG-Angreifer verweist Dennis Paede und Dominik Huxholt auf die Plätze

Wir wollten von Euch wissen: Wer war der beste Spieler in der Hinrunde der Essener Kreisliga A Süd? Sieger unseres Votings ist Antonios Bingker von der ESG 99/06. Sein Coach ist voll des Lobes für den Angreifer. 18 Akteure standen bei der Umfrage zur Auswahl. Satte 24,5 Prozent entfielen auf den griechischen Stürmer, der in zwölf Partien zehn Treffer zur starken Hinrunde der Essener SG beisteuerte.

Für Tobias Denno, Trainer beim Tabellenvierten, ist „Toni“ ein wichtiger Baustein. „Gerade die jungen Spieler orientieren sich an ihm und er übernimmt viel Verantwortung. Ich schätze ihn als Spieler aber besonders als Persönlichkeit sehr“, so Denno, der ergänzt: „Er ist absolut fußballverrückt und sehr ehrgeizig. Er macht beispielsweise immer wieder Extra-Einheiten mit unserer U19. Ich traue ihm für die Rückrunde nochmal eine deutliche Steigerung zu.“

Zum zweitbesten Akteur der Hinserie wurde Kettwigs Offensivmann Dennis Paede gewählt, der mit elf Saisontreffern großen Anteil daran hat, dass der FSV auf Rang zwei überwintert: 18,2 Prozent stimmten für den 34-Jährigen.

Über den dritten Rang darf sich Abwehrmann Dominik Huxholt vom Heisinger SV freuen (11,9 Prozent). Knapp am Podium vorbeigeschrammt ist Freisenbruchs Christian Cronberger mit 11,3 Prozent aller Userstimmen

Last-Minute-Auswärtserfolg für die Erste

gr_esg9906_ersteSuS Niederbonsfeld – ESG 99/06  1 : 2 (0 : 1)

02.04.2017  Am vergangenen Sonntag trat die 1. Mannschaft der ESG 99/06 auswärts bei SuS Niederbonsfeld an, und es sollte sich ein merkwürdiges Spiel entwickeln. Vor Spielbeginn musste Noah Pack leider während des Aufwärmens seinen Startelfeinsatz aufgrund von Verletzungsproblemen absagen. Auch Hendrik Sagurna hatte muskuläre Probleme, konnte aber von Beginn an spielen. Das sollte dem vorgegebenen Matchplan jedoch nicht im Wege stehen. Weiterlesen

Erste gegen Kupferdreh erfolgreich

gr_esg9906_ersteESG 99/06 – VfL Kupferdreh 65/82   5 : 3 (2 : 1)

30.03.2017  Halten wir es diesmal aus Jugendschutzgründen etwas kürzer: Grausemes Spiel. Drei Punkte. Lob an VfL Kupferdreh. Sonntag um 15 Uhr in Niederbonsfeld.

Torschützen:
1:0 Antonios Bingker (13.)
1:1 Stefan Strub (15.)
2:1 Jan-Lukas Lippeck (40.)
2:2 Sascha Renell (52.)
3:2 Antonis Bingker (63.)
4:2 Carlos Gallego ET (77.)
4:3 Giovanni Barrotta (89.)
5:3 Antonis Bingker (90.)