U15 gewinnt den Hubertuscup

14.08.2015  Mit einem tollen Erfolg startete die U15 der ESG 99/06 in die neue Saison: Beim heimischen Hubertuscup 2015, dem Jugend-Fußballturnier der Essener Sportgemeinschaft 99/06, sicherte sie sich mit einem souveränen 4:0-Erfolg im Endspiel gegen den FC Stoppenberg am Freitagabend den begehrten Pokal. Den zweiten Platz belegte der FC Stoppenberg, Dritter wurde der SC Werden-Heidhausen und den vierten Platz sicherte sich der SV Schermbeck.

U14 kämpft gegen Homberg um die Niederrheinliga

Logo ESG 99/06 U1412.05.2015  Am Samstag, den 13.06.2015 um 15 Uhr geht es für die U14 der ESG 99/06 um Alles oder Nichts – zumindest was die Qualifikation zur C-Junioren-Niederrrheinliga 2015/16 betrifft. Die Mannschaft hat es selbst in der Hand: ein Sieg gegen den VfB Homberg bedeutet die Qualifikation. Diese Chance hat sich das ESG-Team mit einem deutlichen 11:0-Erfolg gegen Rhenania Bottrop im zweiten Spiel der Qualifikationsrunde am vergangenen Samstag selbst erarbeitet. Dabei setzten die ESG-Jungs die Vorgaben von Trainer Thomas Olmes vorbildlich um und sicherten sich in einem überlegen geführten, einseitigen Match die wichtigen drei Punkte. Damit belegen sie in der Tabelle der Qualifikationsgruppe 6 vor dem letzten und entscheidenden Spiel Platz 3 hinter Homberg und Wickrath mit jeweils 4 Punkten. Jetzt heißt es für alle ESG-Fans gegen Homberg: Daumen drücken und anfeuern!

Wichtig: Das Spiel ESG 99/06 – VfB Homnberg findet nicht auf der Hubertusburg, sondern auf der Sportanlage am Langmannskamp statt! Anstoß ist um 15:00 Uhr.

U14 unterliegt TUS Wickrath

Logo ESG 99/06 U14TUS Wickrath – ESG 99/06  2 : 0

30.05.2015  Viel vorgenommen hatte sich die U14 der ESG 99/06 für das erste Spiel der Qualifikationsrunde zur C-Junioren NIederrheinliga 2015/16 in Mönchengladbach gegen TUS Wickrath. Allerdings tat sich das Team schwer, ins Spiel zu finden. Beide Mannschaften neutralisierten sich weitgehend im Mittelfeld. Dennoch gelang es den ESG-Jungs, sich gute Möglichkeiten zu erspielen, die aber nicht in Tore umgemünzt werden konnten. Das gelang dagegen den Gastgebern nach individuellen Fehlern der Gäste von der Hubertusburg in der 24. Minute. ESG-Trainer Thomas Olmes versuchte in der Folge,  mit einer noch offensiveren Ausrichtung das Spiel zu drehen – leider ohne Erfolg. Stattdessen gelang wiederum den Wickrathern in der 65. Minute der Treffer zum Endstand von 2:0. Der Optimismus des ESG-Teams erhielt zwar einen kleinen Dämpfer, aber entmutigen läßt man sich davon nicht. Im Gegenteil: Jetzt gilt die volle Konzentration dem nächsten Spiel am 06.06. auf der heimischen Hubertusburg gegen SV Rhenania Bottrop, die ihr erstes Spiel gegen den VfB Homberg mit 0:6 verloren.

 

U14 startet in die Qualifikation zur Niederrheinliga

Logo ESG 99/06 U1429.05.2015  Am Samstag, den 30.05.2015 startet die U14 der ESG 99/06 in die Qualifikationsrunde zur C-Junioren-Niederrheinliga 2015/16. Dafür hatte die U15 mit ihrer souveränen Meisterschaft in der Kreisleistungsklasse den Weg geebnet. Zum ersten Spiel in der Qualifikaionsgruppe 6 tritt die U14 um 15 Uhr bei TUS Wickrath an. Die beiden weiteren Begegnungen wird das Team dann am 06.06. gegen Rhenania Bottrop und am 13.06. gegen VfB Homberg auf der heimischen Hubertusburg bestreiten. Daumen drücken!