U19 startet mit drei Punkten in die Niederrheinligaqualifikation

Logo ESG 99/06 U19

Am vergangenen Sonntag durfte unsere U19 den VfB Hilden zum ersten Qualifikationsspiel an der heimischen Hubertusburg begrüßen.

Sowohl die A- als auch die B-Junioren der Gäste konnten in der starken Leistungsklasse Düsseldorf Meister werden. Nicht nur deshalb erwartete das Trainerteam der ältesten ESG-Junioren einen starken Gegner, der der Mannschaft um Kapitän Nicolas Matz alles abverlangen würde.

Das Spiel bestätigte diese Auffassung schließlich vollends. Beide Teams agierten in der Anfangsphase sehr abwartend, wobei sich die Jungs der ESG die etwas besseren Einschussmöglichkeiten erarbeiteten. Ab der 15. Minute kamen die Gäste stärker auf und erzielten in der 23. Minute folgerichtig das 0:1 durch Sven Canaki.

Von der frühen Führung beflügelt, spielte Hilden weiter offensiv. Dadurch eröffneten sich für die ESG Räume zum Kontern. Nach einigen engen Abseitsentscheidungen gegen Premtim und einer guten Chance durch Paul brachte Fabian in der 31. Minute mit einem weiten Ball Cenk in Position, der sich die Chance nicht entgehen ließ und zum Ausgleich einnetzte.

Bis zur Halbzeit entwickelte sich ein Spiel mit offenem Visier, in dem sich der weiß gekleidete Oberliganachwuchs aus Hilden die besseren Chancen erarbeitete. Der am heutigen Tag überragende Torwart Carsten, die Latte, sowie Janik auf der Linie bewahrten die Gastgeber vor dem Rückstand, so dass es mit dem Unentschieden in die Pause ging.

Nach dem Pausentee machte der VfB weiter, wo er aufgehört hatte. Mit druckvollen Diagonalbällen über die Abwehr hinweg übten die Gäste großen Druck auf die Viererkette des Zweiten der essener Leistungsklasse aus. Mit großem Kampfgeist, dem nötigen Glück und einer, wie schon erwähnt, sehr guten Torwartleistung konnte der abermalige Rückstand für die Gelb-Blauen abgewendet werden. In der 69. Minute brach schließlich Premtim über die rechte Seite durch und konnte mit einem satten Schuss in den rechten Winkel die zugegebenermaßen glückliche Führung und den Endstand erzielen.

In einem intensiven und schnellen Spiel erkämpften sich unsere ESG’ler drei Punkte. Das nächste Spiel findet am 25.6. in Oberhausen bei der DJK Arminia Lirich statt. Die Jungs würden sich freuen, wieder vor so einer tollen Kulisse spielen zu dürfen.

Danke für Euren Support.

2017-06-11_ESG_Hilden_U19-223 2017-06-11_ESG_Hilden_U19-221 2017-06-11_ESG_Hilden_U19-187 2017-06-11_ESG_Hilden_U19-101 2017-06-11_ESG_Hilden_U19-25

2017-06-11_ESG_Hilden_U19-49

TEILEN: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone